Logo
us em Läbe

Mit oder ohne Sozius?

Radio
Life Channel
Zwei Personen fahren zusammen Motorrad | (c) Andrew Ly/Unsplash
27.11.2020 04.11.2021
Es lohnt sich, sich echt aufeinander einzulassen.
 
In diesem Beitrag
Format: us em Läbe

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Sozius – so heisst der Beifahrer auf dem Motorrad. Ob man einen Beifahrer dabei hat oder nicht, verändert für den Motorradfahrer alles: Das Kurvenverhalten, den Fahrstil, den Fahrweg, die Pausen und das Ziel. Man muss Rücksicht aufeinander nehmen und sich absprechen. Das kann einschränkend sein. Deshalb gibt es viele Motorradfahrer, die lieber alleine unterwegs sind – so ist man frei.

Nur: Wenn niemand mitreden darf, hat man auch niemanden, mit dem man seine Erlebnisse und Gedanken teilen kann. Das ist wohl das Herz des Evangeliums: Das wichtigste ist, dass wir uns echt aufeinander einlassen und bereit sind, uns zurückzunehmen. Nicht weil es uns einschränkt, sondern weil es uns bereichert. – Von Reto Nägelin

Anstupser und Inputs zu Glaubens- und Lebensfragen

Unser Autoren-Team sind Frauen und Männer, die sich mit Fragen des Lebens auseinandersetzen und den christlichen Glauben thematisieren. Mehr zum Autoren-Team, Hintergrundinformationen und ihre Beweggründe finden Sie hier:

Unsere Life Channel «us em Läbe»-Autor/innen

Autoren-Team | (c) Glenn Carstens Peters on unsplash

Autoren-Team | (c) Glenn Carstens Peters on unsplash

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Anzeige
TearFund Geschenke | Half Page
Anzeige
Madagaskar | Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch