Logo
Familie

Aktionswoche sensibilisiert für Kinder von suchtkranken Eltern

Radio
Life Channel
Der Alkoholkonsum des Vaters macht betrübt | (c) 123rf
24.03.2022
Mit der Aktionswoche «Eine Stimme geben»
 
In diesem Beitrag
Thema: Familie

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

In der Schweiz haben schätzungsweise 100 000 Kinder einen suchtkranken Elternteil, sagt Markus Meury (Mediensprecher Sucht Schweiz). «Diese Kinder sind oft von Gewalterfahrungen, Schuldgefühle, Schweigen und Überforderung betroffen.» Sie erleben dabei unterschiedliche Stimmungslagen.

Das Hauptproblem erkennen sie häufig nicht, sie suchen die Schuld vielmehr bei sich selbst. «Viele von ihnen müssen Aufgaben der Eltern übernehmen, weil sie entweder den Haushalt führen oder gar für die Eltern sorgen müssen. Viele von ihnen wollen den kranken Elternteil retten und viele fühlen sich verantwortlich für die Krankheit», so Meury. Kinder werden in solchen Situationen häufig zu Sündenböcken gemacht.

Sucht Schweiz will zusammen mit anderen Organisationen zugunsten dieser Kinder sensibilisieren. Unter dem Motto «Eine Stimme geben» läuft vom 21. bis 27. März eine Aktionswoche. «Jeder hat in seiner Umgebung solche Kinder, die Hilfe brauchen», weiss Meury. Vor allem Schulen werden auf die Problematik aufmerksam gemacht, weil sie gut positioniert sind, solche Situationen zu erkennen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Celine Hales | vorher | Mobile Rectangle
Nacht des Glaubens | Mobile Rectangle
Anzeige
Zypern 22 | Half Page
Anzeige
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch