Logo
Im Brennpunkt

Die Schöpfung braucht Erholung

Radio
Life Channel
Biene auf Blume | (c) Manlake Gabriel/Unsplash
08.07.2019
Der Weltbiodiversitätsrat hat seinen ersten Bericht veröffentlicht.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der Weltbiodiversitätsrat hat seinen ersten Bericht veröffentlicht. Er zeigt, wie es weltweit um die Artenvielfalt und die Ökosysteme bestellt ist. Laut dem Bericht ist Zustand der Natur dramatisch, mehrere Hunderttausend Arten sind gefährdet. Eine der Konsequenzen ist, dass 14 von 18 Leistungen der Natur wie Bestäubung oder saubere Luft am Schwinden sind.

Über den Bericht und den Zustand der globalen Natur sprachen wir mit Eva Spehn, Mitarbeiterin beim Forum Biodiversität der Akademie der Naturwissenschaften in Bern.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
LYN Workshops | medium rectangle
David gäge Goliat | Mobile Rectangle
Lust auf ein Abenteuer | Medium Rectangle
Advent | Mobile Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Anzeige
LYN Workshops | half page
Anzeige
Meine Wahl am 20. Okt – Frauen | Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch