Logo
Kirche & Gesellschaft

Die «Pfarrmatura» feiert ihren 50. Geburtstag

Radio
Life Channel
Teilnehmer der Kirchlich-Theologischen Schule
17.02.2020
Berufsleute holen an der KTS die Matura nach und können nachher Theologie studieren.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

An der Kirchlich-Theologischen Schule (KTS) in Bern können Berufsleute im Alter zwischen 20 und 40 Jahren wie beispielsweise eine Coiffeuse oder ein Schreiner innerhalb von zwei Jahren die Matura nachholen. Diese Ausbildung mit theologischem Schwerpunkt berechtigt dann zu einem Theologiestudium an den Universitäten Bern und Basel. Deshalb wird sie auch liebevoll «Pfarrmatura» genannt.

Pro Jahr werden durchschnittlich fünf bis acht Studierende ausgebildet und wegen dieser überschaubaren Zahl herrscht an der Schule eine familiäre Atmosphäre. Dieses Jahr feiert die KTS ihren 50. Geburtstag. Wir sprachen mit Pfarrer Lorenz Hänni, dem Leiter der Schule.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Küstenpfad | Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch