Logo
Kirche & Gesellschaft

Massiver Anstieg von Antisemitismus im Netz

Radio
Life Channel
(c) 123rf
09.06.2021
Wir sprachen mit Jonathan Kreutner, Generalsekretär SIG.
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Seit dem Beginn der Corona-Pandemie haben antisemitische Inhalte in den sozialen Medien deutlich zugenommen. Das zeigt eine Studie der EU-Kommission. Es heisst, die Zahl deutschsprachiger Antisemitischer Inhalte auf Twitter, Facebook und Telegram sei in den ersten beiden Monaten dieses Jahres um das 13-fache gestiegen, im Vergleich zu den Vorjahresmonaten.

Wir schätzen diesen massiven Anstieg von Antisemitismus im Netz ein. Wir sprachen mit Jonathan Kreutner, Generalsekretär des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds (SIG).

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Willow | Preis bis 04Juli | Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch