Logo
Kirche & Gesellschaft

«Netzwerk Bibel und Bekenntnis Schweiz» gegründet

Radio
Life Channel
(c) Johannes Krupinski/Unsplash
03.11.2021
Die Bibel soll in den Kirchen wieder zentraler werden.
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Ende Oktober 2021 ist das «Netzwerk Bibel und Bekenntnis Schweiz» gegründet worden. Dessen Mitglieder wollen sich dafür einsetzen, dass die Bibel in den Kirchen wieder zentraler und wichtiger wird.

Willi Honegger ist reformierter Pfarrer und Pressesprecher des Netzwerks. Er weist darauf hin, dass die Bibel immer mehr in den Hintergrund rückt und hinter Unterhaltung verschwindet. Zudem finde ein Substanzverlust in den Kirchen statt. Man frage nicht mehr, was die Substanz des Glaubens sei, sondern nur noch, wie er attraktiv rübergebracht werden kann. Die Mitglieder des Netzwerks sind nicht gegen moderne Gottesdienste, jedoch sollen die Aussagen der Bibel im Zentrum stehen.

Mit Bekenntnis, dem zweiten thematischen Element in seinem Namen, meint das Netzwerk die altkirchlichen Bekenntnisse wie beispielsweise das Apostolikum.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Zypern 22 | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch