Logo
Kirche & Gesellschaft

Verein Unihockey für Strassenkinder strukturiert sich neu

Benjamin Lüthi gibt im Sommer 2019 nach sieben Jahren sein Amt als Geschäftsführer ab.
Jugendliche beim Unihockey-Spiel | (c) Verein Unihockey für Strassenkinder
15.03.2019
Benjamin Lüthi gibt im Sommer 2019 nach sieben Jahren sein Amt als Geschäftsführer ab.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der Verein Unihockey für Strassenkinder ist eine Bewegung von Sportbegeisterten, welche Strassenkindern neue Hoffnung gibt, und zwar mit Unihockey-Projekten auf der ganzen Welt. Im Sommer wird die Tätigkeit des Vereins neu strukturiert und Benjamin Lüthi, seit sieben Jahren Geschäftsführer, gibt sein Amt ab.

Schon von Anfang an war für ihn klar, dass die Tätigkeit als Geschäftsführer keine Aufgabe sein würde, welche er langfristig ausführen wollte. Lüthi kam zur Erkenntnis, dass es für die Entwicklung des Vereins besser ist, wenn die Verantwortung der Geschäftsführung auf mehrere Schultern verteilt wird. Mit dem Wechsel im Sommer werden dann drei Hauptverantwortliche die Leitung von Lüthi übernehmen. Dieser wird sich weiterhin als Vorstandsmitglied und als Freiwilliger im Verein engagieren.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Half Page 1 Keller Meier Gartengestlatung
Anzeige
Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch