Logo
Weltweit

Wie die Maidan-Bewegung die ukrainischen Kirchen beeinflusste

Radio
Life Channel
(c) 123rf
25.04.2018
Die Proteste fanden von November 2013 bis Februar 2014 in Kiew statt.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Serie: Kirchen
Thema: Weltweit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der Maidan-Platz in der ukrainischen Hauptstadt Kiew war von November 2013 bis Februar 2014 Schauplatz von Protesten. Auslöser war die Weigerung des damaligen Präsidenten Wiktor Janukowytsch und der Regierung, ein Abkommen mit der EU zu unterzeichnen. Im Verlauf der Proteste begannen sich auch die Kirchen für die Anliegen der Protestierenden zu interessieren und sie wurden auf verschiedene Weise aktiv.
 
Was sich damals auf dem Maidan-Platz ereignete, ist für die Bevölkerung und die Kirchen immer noch von Bedeutung, die Ereignisse wurden zu einem Zeichen des Neuaufbruchs. Wir sprachen mit Stefan Kube, Chefredaktor der Zeitschrift RGOW.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
David gäge Goliat | Mobile Rectangle
Lust auf ein Abenteuer | Medium Rectangle
Mein Verein fürs Leben | Mobile Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Family | Mobile Rectangle
Philipp Hadorn | Mobile Rectangle
Bibel Energy | Mobile Rectangle
Mobile Rectangle | Spenden | Frieden
Mobile Rectangle | Nik und Marianne | NR Wahlen
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch