Logo
Lebensgeschichten

Als Familie in den Südsudan – weil Gott es so will

Als der Flugzeugmechaniker Raphael Flach eines Tages im Cockpit arbeitet, hat er eine Eingebung von Gott.
Raphael und Priska Flach | (c) MAF
16.02.2019
Als der Flugzeugmechaniker Raphael Flach eines Tages im Cockpit arbeitet, hat er eine Eingebung von Gott.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Als der Flugzeugmechaniker Raphael Flach eines Tages im Cockpit arbeitet, hat er plötzlich das Gefühl, Gott fordere ihn auf, sich zum Berufspiloten ausbilden zu lassen. Der Gedanke beziehungsweise Gott lässt den jungen Mann nicht mehr los. Allerdings dauert es mehrere Monate, bis Raphael diese neue Ausrichtung akzeptieren kann. Denn Raphael hatte nicht vor, ins Ausland zu gehen, sondern wollte in der Schweiz bleiben.

In Kanada absolviert er die Ausbildung zum Piloten und ein paar Jahre später reist er gemeinsam mit seiner Frau Priska und ihrem Kind nach Australien und später in den Südsudan aus.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Anzeige
Leaderboard Räber Coaching 02