Logo
Persönlich

Daniela Brown – Im Netz der Drogenfahndung

Radio
Life Channel
Daniela Brown | (c) zVg
30.08.2021 11.03.2022
Die ehemalige Drogenschmugglerin über ihre dramatischen Erlebnisse
 
In diesem Beitrag
Format: Talk

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 
Im Winter 2003 trifft Daniela Brown, von Brasilien herkommend, im Flughafen Zürich ein. Auf ihrem Körper trägt sie, eingenäht in einen Bauchgurt, ein Kilo Kokain. Zwei Mal gelingt ein solcher Transport. Beim nächsten Anlauf ist Schluss, diesmal geht sie der Drogenfahndung ins Netz.

Daniela wird verhaftet; ihre Kinder landen vorübergehend im Heim. In der Untersuchungshaft plagen sie Schuldgefühle und Zukunftsängste. Sie möchte am liebsten sterben.

Eines Nachts schreit sie zu Gott und erlebt Unglaubliches. Sie schöpft neue Hoffnung und empfängt die Kraft, um kommende Herausforderungen anzugehen: den Gerichtsprozess und die mehrjährige Haftstrafe im Frauengefängnis bis zur Freilassung.

Die ehemalige Drogenschmugglerin erzählt in der Sendung von ihren dramatischen Erlebnissen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Celine Hales | vorher | Mobile Rectangle
Nacht des Glaubens | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch