Logo
Medien

Trotz YouTube-Ende: Jana glaubt weiter

Radio
Life Channel
Jana Highholder | (c) GEP
22.06.2020
Die Beteiligten ziehen einen positiven Schlussstrich.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Medien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Nach mehr als zwei Jahren, 185 Videos und rund 22 000 Abonnenten ist Schluss mit dem YouTube-Kanal «Jana glaubt». Finanzielle Gründe führten zu dessen Ende.

Das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) rief den Kanal vor zwei Jahren ins Leben. Denis Krick (Leiter Digitale Kommunikation des GEP) zieht einen positiven Schlussstrich. Man habe sehr viel Erfahrung gesammelt und Menschen erreicht. «Wir haben es geschafft, dass der christliche Glaube auch bei Social Media wahrgenommen wird. Leute haben sich dafür begeistert», so Krick.

Jana Highholder blickt dankbar auf dieses Projekt zurück. Auch wenn der YouTube-Kanal zu Ende ist, glaubt sie trotzdem «weiter». In welcher Form, lässt sie am Ende ihres letzten Videos noch offen.

 

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Myanmar | Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch